Wiederaufnahme Trainingsbetrieb 08.06.2020

Liebe Spieler, Eltern, Trainer und Funktionäre

Am 27.05.2020 hat der Bundesrat weiter Lockerungsmassnahmen im Umgang mit dem Coronavirus kommuniziert. Die Lockerungen im Bereich der Sportaktivitäten ermöglichen es den Sportvereinen wieder einen ordentlichen Trainingsbetrieb anzubieten.

Aufgrund der Vorgaben und aufgrund dessen, dass die Gemeinde Trimmis die Turnhallen ab dem 08.06.2020 wieder öffnet, hat der Vorstand der Calanda Flyers entschieden, den Trainingsbetrieb ab Montag, 08.06.2020 wieder aufzunehmen.

Eine Wiederaufnahme setzt voraus, dass die neuen Rahmenvorgaben für den Sport mit den fünf übergeordneten Grundsätze immer eingehalten werden. Der Grundsatz «Distanz halten» kann auf dem Spielfeld nicht ständig eingehalten werden, Körperkontakt ist auf dem Spielfeld explizit zulässig. Abseits des Spielfeldes sind die Vorgaben des BAG immer einzuhalten. Swiss Olympic hat diese Rahmenbedingungen für den Sport in einem übersichtlichen Merkblatt zusammengestellt, welches wir euch gerne zur Verfügung stellen.

Eine weitere Voraussetzung für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ist die Erstellung eines Schutzkonzeptes seitens des Vereins. Wir sind aktuell daran, ein entsprechendes Schutzkonzept auf der Basis der Vorlage von Swiss Olympic zu erstellen. Sobald dieses zur Verfügung steht, werden wir euch auf diesem Wege erneu orientieren.

Wir freuen uns sehr, die Kinder ab nächsten Montag wieder mit Freude und Begeisterung beim Unihockeyspielen zu sehen!

Bei Frage stehe ich euch gerne zur Verfügung. 

Sportliche Grüsse
Rolf Rohner für den Vorstand